Ich habe mir inzwischen mehrere #Fediverse / #ActivityPub Server angesehen, teilweise auch installiert und ausprobiert.
Was mir auffiel: Ich finde nichts, was in #PHP geschrieben ist (habe ich etwas übersehen?).
Warum ist das so? Ist es nicht mehr so, dass PHP sich auf den größten Support stützen könnte (sowohl bei der Provider Auswahl als auch in der Anzahl potentieller Unterstützer)?
Ich wäre zB durchaus bereit, an interessanten Projekten mitzuentwickeln, aber deshalb noch ne neue Sprache?

Follow

@grischa Das wundert mich auch. Meine Recherche ist schon was länger her, aber was ich nicht gefunden habe, ist eine einfach so installierende (= PHP basierte) Fediverse-Software für Single User. Ein ganzes Mastodon zu hosten, ist ja eigentlich total Overkill und noch dezentraler wäre es ja, wenn jeder Nutzer seine eigene, kleine Mini-Instanz à la WordPress hätte.

Sign in to participate in the conversation
eay.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!