Ich bin ja gerade hier an der Nordsee unterwegs und in Ermangelung von großen Elektronikmärkten o.ä. habe ich heute in einem kleinen Games-Shop in einem ebenso kleinen Dorf gekauft.

Follow

Vorher per Anruf auf der via Facebook recherchierten Privatnummer des Inhabers reserviert. Und dann in den Laden gefahren, der genau so aussah, wie die Games-Läden, die es bei uns seit Ende der 90er/Anfang der 2000er nicht mehr gibt. Herrlich.

Fun-fact: Er erzählte mir, dass er jede Woche 3-6 PS5’en geliefert bekommt, die dann aber verständlicherweise erstmal an die Stammkunden gehen. Liebäugele jetzt damit, die mir bei him zu bestellen und dann nach Köln schicken zu lassen. 😅

Sign in to participate in the conversation
eay.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!